Mit Werbeartikeln mehr Farbe ins Leben bringen

Holi ist ein indisches Frühlingsfest und soll eines der ältesten Feste überhaupt sein. Es wird damit der Wechsel vom Winter zum Frühling zelebriert. Holi wird auch “Fest der Farben” genannt, da sich die Menschen mit gefärbtem Pulver – dem Gulal – bewerfen. Somit sollen alle Schranken durch Kaste, Geschlecht, Alter und Status aufgehoben werden. Seit letztem Jahr ist das Holi-Fest auch in Deutschland populär.

Das erste Holi-Fest in Deutschland fand im Juli 2012 in Berlin statt. Zu diesem Anlass wurde ein Holi-Open-Air-Festival veranstaltet, dessen Höhepunkt eine Farbschlacht war. Hier stand weniger Religiosität im Vordergrund als das Verbreiten einer sommerlichen Party-Stimmung. Diese Veranstaltung bekam große mediale Aufmerksamkeit und sorgte für einen überraschenden Erfolg des Holi-Brauchs, so dass das “Fest der Farben” in diesem Jahr in zahlreichen deutschen Städten stattfinden wird.

Das bunte Farbspiel hat auch in die Werbung Einzug gehalten. In einigen Werbespots für Kommunikationsanbieter, Smartphones oder Fernseher sind Szenen des Holi-Brauchs eingebaut. Gefärbtes Pulver steht auch in der neuen Kampagne des Fachverbands für Außenwerbung im Mittelpunkt. Unter dem Motto “Außenwerbung trifft jeden” sind Menschen zu sehen, die mit dem bunten Pulver in Berührung kommen.

Für Ihre Werbezwecke brauchen Sie natürlich kein Gulal-Pulver einsetzen, doch für den Einsatz von Werbeartikeln im Frühling gilt: es darf etwas mehr Farbe sein! Da der Winter sehr lang ist und die dunklen Tage vielen Menschen aufs Gemüt schlagen, freut sich jeder über etwas mehr Farbe im Leben!

Werbeartikel in vielen Farbvariationen hält der Online-Katalog von Premium-Werbeartikel GmbH für Sie bereit.

Hinterlasse eine Antwort